Musikakademie Passau e. V.

Herzlich Willkommen!

Unsere Lehrer für Tasteninstrumente

Marco Alesi

Unterricht: Klavier, Korrepetition, Ensemble

Ich bin 1975 in Mailand geboren. 

Die Instrumentalausbildung Klavier absolvierte ich am Conservatorio di Musica "G. Verdi" in Mailand und am Mozarteum in Salzburg (Prof. Klaudius Tanski). Nach dem Konzertfachstudium ergänzte ich meine Ausbildung mit dem postgradualen Universitätslehrgang "Klavier mit didaktischer Transparenz" am Mozarteum in Salzburg.

Meine ersten pädagogischen Erfahrungen sammelte ich während und unmittelbar nach dem Studium an Konservatorium "G. Verdi" an einer Mailändischen Musikschule.

Neben meiner späteren Tätigkeit als Klavierlehrer und Korrepetitor in Salzburg, gab es zahlreiche Auftritte als Solist, schwerpunktmäßig in Österreich, Deutschland und Italien. Die Zusammenarbeit mit dem "Orquestra Sinfonica Nacional" aus Lima führte zu einer Reise nach Peru. Das gemeinsame Musizieren mit Orchestern u. A. "Milano Classica", dem "Jungen Flämischen Symphonischen Orchester", dem "Kammerorchester CIS des Mozarteums Salzburg", der "Philharmonie Salzburg", sowie dem "Orchestra Nazionale della Rai" aus Turin war stets eine große Bereicherung für mich. 

Das von mir gegründete "Alesi Ensemble Salzburg" konzentrierte sein Repertoire auf kammermusikalische Werke und reüssierte damit über viele Jahre auf zahlreichen Konzertbühnen.

Seit einigen Jahren unterrichte ich an einem oberösterreichischen Oberstufen-Bundesrealgymnasium im Instrumentalfach Klavier.

Zu meinen Grundsätzen zählt, die Schüler - egal welchen Alters - dort abzuholen, wo sie aufgrund ihrer Vorqualifikation stehen und sie in ihrer Entwicklung und dem Erreichen ihrer Ziele zu fördern und zu for dern. Die Freude und Begeisterung am Klang und für das Instrument sollen dabei stets "spürbar" bleiben.

Ich biete auch Klavierunterricht in Italienisch an. Sängerinnen und Sänger unterstütze ich in der Korrepetition gerne im Umgang mit der italienischen Sprache.

Maximilian Jäger 

Unterricht: Musiktheorie/Gehörbildung und Cembalo/Klavier

Geboren 1986 in Passau. Erhielt seinen ersten Orgelunterricht von seinem Vater Leo Rose.
Von 2003 bis 2007 absolvierte er bei der Passauer Orgelbaufirma Eisenbarth eine Ausbildung zum Orgelbauer, die er als Geselle abschloss.

Nach dem Zivildienst studierte Maximilian Jäger ab 2008 an der Hochschule für Kath. Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg bei Gerhard Siegl, Orgel und Prof. Kunibert Schäfer, Chorleitung im Bachelorstudiengang Kirchenmusik, den er im März 2013 abschloss.

Während der gesamten Studienzeit war Maximilian Jäger als Kirchenmusiker in verschiedenen Kirchen Passaus tätig, bis er im März 2013 als Stiftsorganist und stellv. Kapellmeister nach Altötting berufen wurde.

Neben seiner Verpflichtung im Marienwallfahrtsort ist Maximilian Jäger als Leiter der Chorgemeinschaft Salzweg, als Organist des Exerzitien- und Bildungshauses spectrumKIRCHE und als Instrumentalpädagoge in seiner Heimatstadt tätig. Seit März 2015 unterrichtet er als Dozent Musiktheorie an der Musikakademie Passau e. V. allgemeine Musiktheorie und Gehörbildung.

Zudem rief Maximilian Jäger 2013 die Konzertreihe Orgel.Punkt3 in der Stadtpfarrkirche St. Paul, Passau ins Leben.
Konzerte als Solist und Begleiter runden sein musikalisches Wirken ab.

Yoshio Owaki

Unterricht: Klavier, Korrepetition

in Japan geboren. Musikalische Ausbildung u. A. bei Prof. Regina Smendzianka (Fryderyk-Chopin-Musikuniversität Warschau), Prof. Amadeus Webersinke (Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden), Alexander Paley, Prof. Mag.Wilhelm Trübler (Anton Bruckner Privatuniversität Linz) und Prof. Walter Fleischmann (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien).

1996 Klavier-Diplom mit Auszeichnung
Seit 2000 regelmäßig Konzerte als Solist und Kammermusiker in Japan, Deutschland, Bosnien-Herzegowina und Österreich. Begleitung u.a. bei den Bezirksfestwochen in Wien, eine szenische Aufführung von "Madame Butterfly" im Theresianum Wien, seit 2000 Korrepetitor am Prayner Konservatorium in Wien, Abteilung Sologesang.

2003 - 2005 Klavierunterricht an der Volkshochschule Wieden.
Seit 2006 Korrepetitor am Institut für Saiteninstrumente an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.

Korrepetitor, sowie musikalischer Assistent beim „Internationalen Festival junger Opernsänger“ im August 2008  in der Kammeroper Schloss Rheinsberg in der Produktion der "Entführung aus dem Serail", im August 2009 "Eugen Onegin" und im August 2010 "Don Giovanni".

Juli 2011 Klavierkonzert von Grieg und im Juni, Juli 2012 "Gershwin Rhapsody in Blue" mit dem Passauer Studentenorchester.
Diverse Klavierabende in Österreich, Deutschland und Japan.

An der Musikakademie Passau als Dozent für Korrepetition und Klavier.

E-Mail
Anruf
Infos